Therapiezentrum

Gehrden

05108 923 000

Ergotherapie zu Hause

Je nach medizinischer Notwendigkeit kann die Ergotherapie – auf Verordnung des Arztes – auch im häuslichen Umfeld stattfinden. Der Therapeut kommt dann zu Ihnen nach Hause oder in eine Pflegeeinrichtung oder bei Kindern auch in den Kindergarten.

Dies hat u.a. den Vorteil, dass die Therapieziele konkret an das häusliche Umfeld angepasst werden können und individuelle Gegebenheiten vor Ort mit bei der Therapie berücksichtigt werden können.

Aber auch in Fällen, in denen der Arzt keinen Haus- oder Heimbesuch verordnet hat, steht Ihnen diese Möglichkeit gegen Zahlung einer Hausbesuchspauschale, die unseren zeitlichen und finanziellen Mehraufwand deckt, zur Verfügung.